Impressum

C. K. Ashling ist ein Pseudonym und eine Kunstfigur. Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite und das Giskim-Projekt ist, als Autor und Herausgeber:

René Malgo
Rheinhalde 89
CH 8259 Rheinklingen

E-Mail:
renemalgo@giskim.de

»Das Märchenland ist nichts anderes als das sonnige Land des gesunden Menschenverstands.«
G. K. Chesterton

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, die aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne besondere Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs von René Malgo. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung anderer Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des jeweiligen Nutzers.

Zur Nutzung von Steady

Für die Veröffentlichung der Fortsetzungsgeschichte »C. K. Ashling und die sieben Mönche« und für die kostenpflichtigen Giskim-Mitgliedschaften verwendet René Malgo den Online-Dienstleister Steady aus Deutschland.

Klicke auf das Impressum von Steady, ihre Richtlinien oder die rechtlichen Hinweise, um mehr zu erfahren.

Quelle: SwissAnwalt

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten oder anderen Dateien auf dieser Website gehören René Malgo und an den Bildern Fionn Westermeier, sofern sie nicht gemeinfreien Quellen entstammen.

Für die Reproduktion jeglicher Elemente musst du vorher unsere schriftliche Zustimmung einholen.

Liebe

Erstes Ziel: Giskims Inhalt soll die Liebe zu wahrer Schönheit wecken.

Hoffnung

Zweites Ziel: Giskims Moral soll die Hoffnung auf echte Güte stärken.

Glaube

Drittes Ziel: Giskims Bildsprache soll den Glauben an vollkommene Wahrheit fördern.

Kampf

Viertes Ziel: Giskim soll im Kampf gegen die Drachen in uns helfen.